Süßigkeiten und Leckereien aus den 80ern

Ob der wilde Süden oder der kühle Norden, hier trifft man sich zwischen den großen Treffen
compact74
Member
Beiträge: 7
Registriert: Mo Okt 01, 2001 8:35 pm
Kontaktdaten:

S

Beitrag von compact74 » Fr Nov 02, 2001 11:22 am

Wisst ihr noch was es vor 20 Jahren für Leckereine gab? Kennt ihr noch diese Muscheln aus Plastik, in denen irgendsoein klebriges Zeugs drin war zum auslutschen? Achja, und da hießen M&M glaube ich auchnoch Treets, oder?
Zuletzt geändert von compact74 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Gustav_Gans
Member
Beiträge: 18
Registriert: Fr Okt 12, 2001 8:03 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Gustav_Gans » Fr Nov 02, 2001 12:20 pm

Diese Muscheln kenne ich nicht, aber Treets waren die Erdnüsse
mit Schokoladenüberzug.

Ich glaube im Bereich Süßigkeiten ist seit damals nicht viel verloren gegangen.
Ganz im Gegenteil: Bestimmte Dinge haben heute bloß einen anderen Namen (z.B. M&Ms, Twix) und manches wurde durch Varianten ergänzt (Mars mit Mandeln oder Bounty mit Bitterschokolade).
Die ursprüngliche Version des Produktes wird dann heute auf "Neudeutsch"
gerne als "classic" bezeichnet.
Die Auswahl an Süßigkeiten ist eines der wenigen Dinge die sich gegenüber
den 80ern verbessert hat.
Zuletzt geändert von Gustav_Gans am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Gosef
Beiträge: 1480
Registriert: Di Okt 09, 2001 10:13 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Gosef » So Dez 16, 2001 9:06 pm

...und den Braunen Bär gibts wieder!
Zuletzt geändert von Gosef am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

J.B.
Beiträge: 5878
Registriert: Do Okt 04, 2001 7:49 pm
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von J.B. » So Dez 16, 2001 11:20 pm

Also eins ist sicher! M&Ms hiessen früher Bonitos und es gab sie in einer braunen Tüte auf der die kleinen Teile abgebildet waren. Erstaunliche Parallele zu den heutigen M&Ms oder?
Man waren das noch Zeiten als man zum Büdchen gegangen ist um sich für möglichst wenig Geld möglichst viele Saure Gurken, Gummi-Teufel, Salinos, Brause-UFOs, weiße Mäuse usw. zu kaufen...... Ach ja und dann gab es noch das tolle "Esspapier", das ich mir damals immer kartonweise von meinen Eltern aus der Metro mitbringen lies.

Bis denne J.B.
Zuletzt geändert von J.B. am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
This world is spinning around me
This world is spinning without me
Every day sends future to past
Every breath leaves one less to my last

(DT; I&W; PMU)

Din-A-0
Member
Beiträge: 14
Registriert: Fr Dez 07, 2001 9:37 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Din-A-0 » Mo Dez 17, 2001 12:04 pm

Brauner Bär...Hmmmmmmmmm ...Mjam :)
Da hab ich mich auch gefreut wie ein Schneekönig!!

Ja..und das waren wirklich noch Zeiten...für ein paar Märker..tonnenweise "Kleinkram"...
Und die Sommervariante:
Ein Kilo - Stangenwassereis - Schleck!!
Zuletzt geändert von Din-A-0 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

monofreak
Member
Beiträge: 786
Registriert: Fr Okt 05, 2001 3:28 am
Wohnort: K
Kontaktdaten:

Beitrag von monofreak » Mo Dez 17, 2001 2:42 pm

Kann sich jemand aus der ehem. DDR noch an Märchenriegel und "Siggis" erinnern?
Zuletzt geändert von monofreak am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

markwink
Member
Beiträge: 40
Registriert: Di Nov 06, 2001 4:21 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von markwink » So Dez 30, 2001 9:16 am

!!!!!!!! Hallo ihr "Süßen" !!!!!!!

ich kann mich noch gut an dieses Karamelbrett "Caramac" erinnern. Gibt´s auch heute noch.
@ J.B. ja, Bonitos waren klasse. Ich hab mal ne Tüte im Auto von meinem Vater gemampft. Dabei sind auch einige rausgefallen. Bei 30 Grad im Auto kommt das dann echt klasse wenn die Dinger dann auf dem Autositz schmelzen. Von da ab war alles mit Schokolade im Auto Tabu.

Gruß Markwink
Zuletzt geändert von markwink am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

cater78
Member
Beiträge: 860
Registriert: Mi Okt 10, 2001 5:19 am
Kontaktdaten:

Beitrag von cater78 » Sa Jan 05, 2002 2:02 am

Wir haben Ende der 80er immer diese roten, grünen und braunen Schnüre gekauft, oder wie die auch immer hießen. Der Schulweg war ca. 800 m den Berg hoch, auf dem Weg sind sie im Winter dann immer gefroren und man konnte sie brechen.
Die Muscheln fand ich beschissen, weils nicht schnell genug ging.

1) Von welcher Firma waren nochmal gleich diese flachen Lutscher, ich glaube es war ein Bär drauf abgebildet? Haben 10 Pfennig gekostet.

2) Es gab auch lutscherähnlichen Pfeifen, die irgendwann vom Markt genommen wurden, weil sie angeblich giftig waren. Kann sich daran jemand erinnern?

3) Gibts Rollo eigentlich noch?
Zuletzt geändert von cater78 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Imaginary Boy
Member
Beiträge: 410
Registriert: So Okt 14, 2001 3:29 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Imaginary Boy » Sa Jan 05, 2002 7:01 pm

@Cater
Die Pfeifen-Lutscher gabs meines Wissens nach noch bis Mitte der 90er. Die waren ja so gut, da würde ich das bißchen Gift wissend in Kauf nehmen. War wahrscheinlich wieder son Stiftung-Warentest-Theater, das wieder unnötig hochgespielt wurde. Ich könnte wetten, daß in anderen Lollis die selben Abfall-und Giftstoffe drin stecken.

Rollo gibt´s natürlich immer noch, bei jedem SM an der Kasse... und in der Werbung.

Irvine
Zuletzt geändert von Imaginary Boy am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Kazalla
Beiträge: 2044
Registriert: Fr Okt 05, 2001 10:38 pm
Wohnort: Wegberg, Nordrhein-Westfalen, Germany, 103764722995645, Wegberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kazalla » Sa Jan 05, 2002 8:07 pm

@Cater!
Also was deine erste Frage angeht,da handelt es sich wohl um die Storck Lollies,die hatten immer Bilder auf der Folie,unter anderem auch einen Bär,gibts übrigens immer noch,hab ich im letzten Winterurlaub im Allgäu noch für meine Tochter gekauft,kosteten da aber schon 0,20 DM
Zuletzt geändert von Kazalla am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Antworten

Zurück zu „80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT“