Radio hören....

Ob der wilde Süden oder der kühle Norden, hier trifft man sich zwischen den großen Treffen
new_romantic
Beiträge: 946
Registriert: Di Sep 24, 2002 10:42 pm
Wohnort: N
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von new_romantic » Do Feb 14, 2019 9:52 pm

"Neue Deutsche Welle" sagt mir jetzt nichts in dem Zusammenhang.
Zuletzt geändert von new_romantic am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Scheul
Member
Beiträge: 4862
Registriert: Do Sep 12, 2002 1:30 pm
Wohnort: Scheulland
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von Scheul » Fr Feb 15, 2019 11:19 am

Fragt mal jemanden der vorwiegend Musik aus den 70er Jahren hört, was er von 80er Jahre Musik hält ...
Zuletzt geändert von Scheul am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Tommy69
Member
Beiträge: 127
Registriert: Do Apr 25, 2013 7:42 am
Wohnort: Sankt Augustin

AW: Radio h

Beitrag von Tommy69 » Fr Feb 15, 2019 11:24 am

Ist doch ganz normal. Meine Mutter, Jahrgang 49, hat an Silvester in das Marillion-Konzert auf 3sat reingezappt. Einfach mal um zu erfahren, mit was einer Musik sich ihr Sohn abgibt. Sie berichtete kurz und knapp "musste nach 4 Minuten umschalten. War nicht meins.". Bin sehr froh, dass sie nicht in das Steven Wilson-Konzert gezappt hat. :D
Zuletzt geändert von Tommy69 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

new_romantic
Beiträge: 946
Registriert: Di Sep 24, 2002 10:42 pm
Wohnort: N
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von new_romantic » Fr Feb 15, 2019 11:48 am

es gibt aber außerhalb des mainstreams auch noch gute Musik, nur die hört man nicht auf den Dudelwellen, gegen die Dudelwellen reagiere ich schon allergisch..
Ein Beispiel für gute Musik
https://www.youtube.com/watch?v=mhvSBlCSYfA
Zuletzt geändert von new_romantic am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Heiko2609
Member
Beiträge: 298
Registriert: So Sep 21, 2008 11:23 am

AW: Radio h

Beitrag von Heiko2609 » Fr Feb 15, 2019 7:35 pm

@ Thomas Ray Dolby

War damals täglich Mitfahrer auf dem weg zur Schule und auf SWF 3 wurde längst nicht jeder Titel angesagt und manche Titel kannte ich damals einfach von den Kassetten die Andere auf Ferienfahrten mit dabei hatten. Wenn auch letzteres nicht direkt zum Thema Radio gehört. Deshalb ist es tatsächlich schon passiert, das ich manchen Song erst und durch Zufall auch namentlich erst in den letzten Jahren kennenlernte.

@ New Romantic

Mein Reden.
Zuletzt geändert von Heiko2609 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Thomas Ray Dolby
Member
Beiträge: 41
Registriert: Mi Okt 05, 2016 1:21 pm
Wohnort: PPG-City

AW: Radio h

Beitrag von Thomas Ray Dolby » Fr Feb 15, 2019 11:59 pm

Das kann auch von den Sendern abhängen. An- und Abmoderation gab es wohl auch damals eher auf NDR1 Welle Nord (noch nicht ganz so Radio Sterbehilfe wie später) als auf NDR2 (Pop) – außer am frühen Nachmittag, wenn die Wunschstunde namens „Plattenkiste“ war (nie angesagte Erkennungsmelodie: „Rover’s Return“ von den Korgis) und abends, wenn Wolf-Dieter Stubel im „Club“ den demnächst heißen Scheiß vorstellte (nie angesagte Erkennungsmelodie: „1980-F“ von After The Fire).
Zuletzt geändert von Thomas Ray Dolby am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

SportGoofy
Member
Beiträge: 1688
Registriert: Mo Dez 23, 2002 9:15 am
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von SportGoofy » Mi Mär 11, 2020 9:18 pm

Höre gar kein echtes Radio mehr - höre online Trance / Heavy Metal Sender , die ich auch teilweise
aufnehme/schneide wenn mir was besonders gefällt Stichwort MP3cut - bin auch gar nicht auf dem
Laufenden was so aktuell ist - gefällt mir meist nicht mehr - man hat ja auch schon viel
Musik gehört, da ist die Begeisterung nicht so wie als junger Mensch - wiederholt sich halt vieles
Zuletzt geändert von SportGoofy am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

new_romantic
Beiträge: 946
Registriert: Di Sep 24, 2002 10:42 pm
Wohnort: N
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von new_romantic » Do Mär 12, 2020 3:39 pm

Hinzu kommt daß die Mainstream Pop Musik belanglos und langweilig geworden ist oder dumm und flach. Und das ist kein subjektives Empfinden.. Gute neue kreative Pop Musik findet man eher auf radioeins aus Berlin oder BBC Radio6 music zum Beispiel. Man muss ja gelegentlich diese Dudelsender mit anhören und da denkt man jedes Mal:"waren wir in den Achtzigern irgendwie weiter entwickelt, verdummen wir jetzt immer mehr" ? Oder hat der kalte Krieg diese Kreativität hervor gebracht.....


[QUOTE=SportGoofy;319920]bin auch gar nicht auf dem
Laufenden was so aktuell ist - gefällt mir meist nicht mehr - man hat ja auch schon viel
Musik gehört, da ist die Begeisterung nicht so wie als junger Mensch - wiederholt sich halt vieles[/QUOTE]
Zuletzt geändert von new_romantic am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Castor Troy
Beiträge: 5867
Registriert: Mi Jul 10, 2002 3:23 pm
Wohnort: Dk
Kontaktdaten:

AW: Radio h

Beitrag von Castor Troy » Do Mär 12, 2020 4:27 pm

UKW Radio ist tot. Jedenfalls für mich.:|
Zuletzt geändert von Castor Troy am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Pastellfarbe
Beiträge: 249
Registriert: Mo Sep 04, 2017 9:59 pm

AW: Radio h

Beitrag von Pastellfarbe » Do Mär 12, 2020 8:49 pm

[QUOTE=new_romantic;319933]Man muss ja gelegentlich diese Dudelsender mit anhören und da denkt man jedes Mal:"waren wir in den Achtzigern irgendwie weiter entwickelt, verdummen wir jetzt immer mehr" ? Oder hat der kalte Krieg diese Kreativität hervor gebracht.....[/QUOTE]
Früher war halt alles besser! :wer:

Ich habe das Glück einen örtlichen UKW-Radiosender zu empfangen, der sich auf die 80er Jahre spezialisiert hat. Leider spielt er selten Rariatäten. Meistens die Hits, die jeder kennt.
Zuletzt geändert von Pastellfarbe am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Antworten

Zurück zu „80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT“