Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Den Harrow, Sabrina, Baltimora, Gazebo, Fun Fun, Valerie Dore, Modern Talking, Bad Boys Blue, Fancy

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von Disco 80s
ICHBINZACHI
Beiträge: 6975
Registriert: Mi Dez 25, 2002 8:32 pm
Wohnort: Meldorf, Germany
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von ICHBINZACHI » Mo Dez 30, 2019 10:05 am

Martin Circus "Disco Circus"
trifft in allen genannten Punkten ... funky Gitarrenriff ... wenn ich das aaaahh einer Sängerin mal rausnehme 99 Prozent Instrumental und lief damals auch rauf und runter in den Discos ... geht 14 Minuten ... recht durchgängig ... einzig vielleicht schon ein wenig zu schnell
https://www.youtube.com/watch?v=kb2ArhRB7Y8

an anderer Stelle wurde an eine Maxi Version von Isaac Hayes "Theme from Shaft" verwiesen, die komplett Instrumental sein soll
wäre natürlich in aller Ohren ... soll etwas um bei 15/16 Minuten liegen, habe es aber nicht nachvollzogen, wo man diese findet
Zuletzt geändert von ICHBINZACHI am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Bernard
Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:18 pm

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Bernard » Mo Dez 30, 2019 11:00 am

Hallo, Ichbinzachi,

vielen Dank; der Titel ist es nicht - zu viel Synthi-Pop dazwischen und eine Stimme gab es auch nicht. Bei dem Titel, den ich suche, war die Gittarre klar im Vordergrund - wie gesagt, so ähnlich wie beim remake von long train running oder 'the breaks' von Curtis Blow. Das Theme von Shaft kenne ich auch, damals gab es ja nur die alte Version. Die Suche geht weiter... Guten Rutsch allen!
Zuletzt geändert von Bernard am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Peter
Member
Beiträge: 1956
Registriert: Do Sep 11, 2003 9:12 am
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Peter » Mo Dez 30, 2019 8:23 pm

Zuletzt geändert von Peter am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Bernard
Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:18 pm

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Bernard » Di Dez 31, 2019 1:35 am

Hallo Peter, sind Sie nicht, aber das sind sie auch nicht. Habe heute noch mal 2 Stunden alle möglichen Playlists in youtube durchgefloht, leider ist der Titel nicht zu finden. Finde ich schon merkwürdig, dafür, dass der Track mal sehr verbreitet war und in vielen Clubs gespielt wurde. Auch noch in den 90igern... Instrumentals lassen sich halt schwer finden, wenn man Interpret und Titel nicht kennt, es war ja keinerlei Gesang da, an dessen Lyrics man sich erinnern könnte. Die Suche geht weiter....
Zuletzt geändert von Bernard am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

ICHBINZACHI
Beiträge: 6975
Registriert: Mi Dez 25, 2002 8:32 pm
Wohnort: Meldorf, Germany
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von ICHBINZACHI » Mi Jan 08, 2020 11:07 am

Zuletzt geändert von ICHBINZACHI am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Bernard
Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:18 pm

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Bernard » Mi Jan 08, 2020 11:14 am

Vielen Dank für den neuen Vorschlag - habe mir das angehört, auch den Titel können wir ausklammern. Zu viele Bläser und Trillerpfeifen :-)
Zuletzt geändert von Bernard am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

ICHBINZACHI
Beiträge: 6975
Registriert: Mi Dez 25, 2002 8:32 pm
Wohnort: Meldorf, Germany
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von ICHBINZACHI » Mi Jan 08, 2020 11:58 am

Muss ich mal was dazu sagen ... es gab damals mehr Titel / Maxis die dem Genre "Funk" zugeordnet waren, als mir ehrlich gesagt lieb ist.
Da geht man in Hamburg in den einen Laden rein (war irgendwo in der zweiten Etage in der Mönckebergstrasse, also nicht discolletion, könnte Traktor gewesen sein) und lauter Regale mit Maxisingles und alles war Funk und Dancefloor, Disco und man geht ganz dezent wieder raus, weil doch vieles davon Stuss-Releases waren und mir das Geld damals zu schade war, überhaupt etwas alleine nur zum testen mitzunehmen. Am Ende blieb die Feststellung "ich habe viele blaue 08/15 Importcover gesehen" (haha). Wir suchen hier mitunter die berühmte Nadel im Heuhaufen ... das fiese ist, dass auch Bands wie Mezzoforte oder Rah Band oder Birthcontrol oder oder ab und an, sowas produziert haben könnten oder so ein Non-Hit-Wonder wie Altona ... wir vergleichen hier ja schliesslich mit Bands wie Doobie Brothers, Traks, usw., die ja auch schon gar nicht wirklich aus dem Genre stammen. Soll heissen es könnte auch ein Titel sein, der etwas grooviger ist, aber eigentlich einer Band zuzuordnen ist, die aus dem Rockbereich kommt ... alles andere als einfach, da überhaupt irgendetwas (halbwegs) passendes zu finden.
Dazu kommen noch Titel wie von Pink Project ... oder die Highlights die auch von Klaus Doldinger stammen könnten (Passport), der auch viele groovige Instumentalsongs aufgenommen hat. Oder ein Alt-Star wie Herb Alpert ... man höre sich den Titel "Rise", der so gar nicht an die alten Stücke dieses Interpreten erinnert, an.
Zuletzt geändert von ICHBINZACHI am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Bernard
Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:18 pm

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Bernard » Mi Jan 08, 2020 12:08 pm

Ja, das stimmt. Das ist ja auch das blöde an einem Instrumental-Titel: Kein Text und nix, woran man sich erinnern könnte. Nix, womit einem der Titel oder Interpret im Gedächtnis hätte bleiben können. Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass es keine bekannte Band war. War sicher ein kleineres Label, dass mit Maxi-Singles operierte.

Diverse DJs im Rhein-Main Gebiet hatten jedenfalls diese Maxi im Repertoire, sie schien durchaus bekannt zu sein. Das beste, was ich sagen kann ist halt 1984 oder 1985 erschienen, nur als Maxi gesehen, funkige Gitarre, klang sehr wertig und professionell. Am ähnlichsten ist in meinem Gedächtnis noch Kurtis Blow "The Breaks" in der Instrumentalversion, aber ohne die Bassläufe oder das Piano. Link: https://www.youtube.com/watch?v=43I-UGMsiHI
Zuletzt geändert von Bernard am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

ICHBINZACHI
Beiträge: 6975
Registriert: Mi Dez 25, 2002 8:32 pm
Wohnort: Meldorf, Germany
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von ICHBINZACHI » Mi Jan 08, 2020 12:25 pm

Also .. es gab in dem Zeitraum eine Maxi die meine ich jedenfalls bei Teldec / Sugarhill Records mit dem typischen Cover die Grandmaster Flash erchienen ist, die nicht bei discogs gelistet ist ... suche ich seit Jahren ... Lauftitel war "Superrappin" und den Titel ordne ich Grandmaster Melle Mel zu (was nicht stimmen muss). Dieser Titel hat so gar nicht mit Grandmaster Flash zu tun (der ja auch einen Titel "Super Rappin bzw. Part 2" hatte ... ging zwischen 12 und bis zu 16 Minuten (irgendwo dazwischen). Auf der A-Seite war ein Vocal und auf der B-Seite ein 1:1 Instrumental ohne Rap genauso lang.
Der Titel war schon anders wie die anderen Sugar hill Songs ... weil auf den ersten Blick recht lieblos ... da Instrumental an sich war aber schon groovig und lud zum mitswingen ein ... ich habe diese Scheibe hier im Forum schonmal vergeblich gesucht ... ich erinnere mich nur so gut daran, weil ich versucht habe, blödsinnigerweise auf das Instrumental zu rappen mit einem norddeutschen Text ... Jugendsünden :zahn::nonono:
Zuletzt geändert von ICHBINZACHI am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Peter
Member
Beiträge: 1956
Registriert: Do Sep 11, 2003 9:12 am
Kontaktdaten:

AW: Titel gesucht: dancefloor instrumental, ca. 1984, gitarrenlastig, funkig

Beitrag von Peter » Fr Jan 10, 2020 11:15 pm

[QUOTE=ICHBINZACHI;319602]Also .. es gab in dem Zeitraum eine Maxi die meine ich jedenfalls bei Teldec / Sugarhill Records mit dem typischen Cover die Grandmaster Flash erchienen ist, die nicht bei discogs gelistet ist ... suche ich seit Jahren ... Lauftitel war "Superrappin" und den Titel ordne ich Grandmaster Melle Mel zu (was nicht stimmen muss). Dieser Titel hat so gar nicht mit Grandmaster Flash zu tun (der ja auch einen Titel "Super Rappin bzw. Part 2" hatte ... ging zwischen 12 und bis zu 16 Minuten (irgendwo dazwischen). Auf der A-Seite war ein Vocal und auf der B-Seite ein 1:1 Instrumental ohne Rap genauso lang.
Der Titel war schon anders wie die anderen Sugar hill Songs ... weil auf den ersten Blick recht lieblos ... da Instrumental an sich war aber schon groovig und lud zum mitswingen ein ... ich habe diese Scheibe hier im Forum schonmal vergeblich gesucht ... ich erinnere mich nur so gut daran, weil ich versucht habe, blödsinnigerweise auf das Instrumental zu rappen mit einem norddeutschen Text ... Jugendsünden :zahn::nonono:[/QUOTE]

Also, wenn es sich dabei um ein neutrales Cover in relativ hellem Blau handelt, wo diese typische, kleine bunte "Schlange" o. ä. mit aufgedruckt ist, dann kann es sograr sein, dass ich die Scheibe kenne.
Superrappin' habe ich auf jeden Fall schon mal in der Hand gehabt. Werde bei nächster Gelegenheit mal meine Sammlung durchforsten, da ich noch bei weitem nicht alles in meiner Datenbank habe - da ist dieser Titel nämlich nicht aufgeführt.
Zuletzt geändert von Peter am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Antworten

Zurück zu „80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO“