Joy Peters

Den Harrow, Sabrina, Baltimora, Gazebo, Fun Fun, Valerie Dore, Modern Talking, Bad Boys Blue, Fancy

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von Disco 80s
Italofreak
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo Dez 16, 2002 8:09 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Italofreak » Mi Dez 18, 2002 7:51 pm

Ich bin ein Fan von Joy Peters!! Leider hat der nun in den besten Italozeiten nur 2 Lieder rausgebracht (One night in Love & Don`t loose your heart tonight). Jetzt habe ich in den Weiten des I-Nets eine Homepage von ihm gefunden (www.joypeters.de). Auf dieser erfährt man so einiges über ihn. Dort steht auch geschrieben, daß er bereits mehrere LP`s rausgebracht hat. 2 davon sind Disco LP`s ("Disco Album" & "Interlude") auf denen die obigen Lieder drauf sind.
Nun meine Frage: Hat von Euch jemand die CD`s und sind auf denen genauso
geile Lieder wie die beiden bekannten. Lohnt es sich diese CD`s zu erwerben oder waren nur die beiden o.a. Lieder Italos??

Grüße aus Thüringen!!
Zuletzt geändert von Italofreak am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

imperium22
Member
Beiträge: 1189
Registriert: Di Jun 25, 2002 11:57 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von imperium22 » Fr Jan 10, 2003 3:57 pm

Eh da warste also auch schon auf der Seite wo ich war. In der Tat da stehen so viele CD von Joy Peters aber die anderen Lieder kennt keiner! Wenn ich mehr Infos habe sage ich bescheid. Ich denke mal ich habe noch paar mehr Songs außer die beiden!
Zuletzt geändert von imperium22 am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Italofreak
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo Dez 16, 2002 8:09 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Italofreak » Fr Jan 10, 2003 10:10 pm

@imperium22
Wäre nett von Dir!
:)
Zuletzt geändert von Italofreak am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

SilentCircleFan
Member
Beiträge: 165
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:16 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von SilentCircleFan » Fr Mär 28, 2003 9:14 am

[quote]Italofreak postete
Ich bin ein Fan von Joy Peters!! Leider hat der nun in den besten Italozeiten nur 2 Lieder rausgebracht (One night in Love & Don`t loose your heart tonight). Jetzt habe ich in den Weiten des I-Nets eine Homepage von ihm gefunden (www.joypeters.de). Auf dieser erfährt man so einiges über ihn. Dort steht auch geschrieben, daß er bereits mehrere LP`s rausgebracht hat. 2 davon sind Disco LP`s ("Disco Album" & "Interlude") auf denen die obigen Lieder drauf sind.
Nun meine Frage: Hat von Euch jemand die CD`s und sind auf denen genauso
geile Lieder wie die beiden bekannten. Lohnt es sich diese CD`s zu erwerben oder waren nur die beiden o.a. Lieder Italos??

Grüße aus Thüringen!![/quote]Hallo,
also ich habe das "Disco Album" von Joy Peters. Habe es aber erst einmal gehört. Ich fand es nicht so berauschend. Die beiden Songs, die Axel Breitung für ihn 1986 und 1987 produziert hat, können durch die anderen Titel auf der CD halt nicht getoppt werden.
Zuletzt geändert von SilentCircleFan am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Andrew
Member
Beiträge: 305
Registriert: So Jul 25, 2004 3:16 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrew » Mi Sep 22, 2004 3:46 am

Zuletzt geändert von Andrew am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

SilentCircleFan
Member
Beiträge: 165
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:16 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von SilentCircleFan » Mi Sep 22, 2004 9:48 pm

Hallo Euro-/Italo-Disco-Fans,

was haltet Ihr von dem Joy Peters Album "One Night in Love", das Andrew bei Ebay gefunden hat???
Meiner Meinung nach müsste das eine schöne neuzeitliche Kopie sein. Allerdings
eine ziemlich perfekte, wenn man sich das Artwork des Covers und vor allem auch der CD anschaut. Sieht auf den ersten Blick wie die schönen alten Blow Up Intercord CDs der 80er aus.
Mich wundert hierbei nur, dass z. B. der Titel "One Night in Love" auf diesem angeblich 1986 erschienenen Album mit drauf ist, obwohl dieser Song erst 1987 von Axel Breitung produziert wurde. Das gleiche gilt auch für das Cover-Inlay der CD, welches (mit geringfügiger Abweichung in der Schriftart) dem Cover der Single bzw. Maxi von "One Night in Love" genau entspricht.
Als weiterer Punkt fällt mir die CD-Nr. "INT 845.500" auf. (Äh, gabs diese Nummer überhaupt? Oder fingen die CD-Alben von Intercord nicht mit der 845.501 an?)
Also meine originale Hubert Kah CD "Goldene Zeiten" von Blow Up Intercord hat beispielsweise die Nummer INT 845.511. Tja und diese CD ist nunmal definitv von 1984!!! So, und die oben genannte Joy Peters soll mit der niedrigeren Nummer von 1986 sein? Sehr verdächtig oder? Zum Vergleich hierzu: Meine Silent Circle "No. 1" ist beispielsweise von 1986 und hat die Nummer INT 845.519. Was sagt uns das??? ;)
Ach ja, dann fiel mir noch was auf. Auf den alten 80er Intercord CDs (natürlich auch bei anderen Labeln dieser Zeit) waren auf der Rückseite die Bestellnummern der damals noch viel weiter verbreiteteren Tonträger-Medien LP und MC mit aufgedruckt.
Diese fehlen bei diesem oben genannten Joy Peters Album komplett!!! :oah:
Mal ganz davon abgesehen, dass mir eine Existenz dieses Albums weder als LP, MC oder CD in der ganzen Zeit seit den 80ern noch nie zu Ohren gekommen ist.

Ja, nun hätte ich mal gern die Meinung von den Kennern und Spezialisten unter Euch gewusst. Habe ich das so richtig interpretiert oder ist mir da vielleicht doch irgendwas wissenswertes entgangen?
Viele Grüße
SilentCircleFan
Zuletzt geändert von SilentCircleFan am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Scheul
Member
Beiträge: 4862
Registriert: Do Sep 12, 2002 1:30 pm
Wohnort: Scheulland
Kontaktdaten:

Beitrag von Scheul » Do Sep 23, 2004 9:55 am

Und zum anderen wurde ONE NIGHT IN LOVE & DON´T LOSE YOUR HEART TONIGHT auf ZYX veröffentlicht und nicht auf BLOW UP.

Ich fand das Ganze auch recht komisch und hatte den Verkäufer angeschrieben und er hat mir zurückgeschrieben, daß es eine Original Russen Pressung ist :D:D
Zuletzt geändert von Scheul am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

SilentCircleFan
Member
Beiträge: 165
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:16 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von SilentCircleFan » Do Sep 23, 2004 7:37 pm

Hey Scheul,

eine Reaktion Deinerseits zu diesem Thema hatte ich schon erwartet, da Du ja zweifellos einer der kompetentesten Forumsmitglieder für den Bereich Euro-/Italo-Disco bist.
(Womit ich das für andere Bereiche nicht ausschließen willl!!! ;) )

Stimmt, die wurden auf ZYX gepresst. War mir bei der Aufzählung der ganzen Fehler schon ganz entschwunden.
Aber wie ich es mir schon dachte. Wieder mal eine neue "Russenpressung" auf dem Markt.
Allerdings muss ich schon sagen, dass die Aufmachung des Covers und der CD verblüffend gut den alten Blow Up CDs nachempfunden wurde. Oder?

Neuerdings existiert ja auch eine "Russenpressung" mit den besten 80er-Jahre-Produktionen von Axel Breitung ("The best Projects of Axel Breitung"). Da sind beispielsweise Songs von Silent Circle, Joy Peters, Cliff Turner und Michael Bedford als Single- und Maxi-Versionen drauf.
Vor kurzem wechselte diese CD bei Ebay für sage und schreibe 151 Ocken den Besitzer!!! :oah:
Die spinnen, die Schweizer!!! :D
Zuletzt geändert von SilentCircleFan am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Andrew
Member
Beiträge: 305
Registriert: So Jul 25, 2004 3:16 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrew » Mi Mär 07, 2007 4:53 am

sorry for English
Has anyone ever seen or heard him sing live?
maybe someone has videos, maybe can put up on youtube?
Zuletzt geändert von Andrew am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

CynepDisc
Member
Beiträge: 17
Registriert: Di Sep 09, 2003 7:33 am
Kontaktdaten:

AW: Joy Peters

Beitrag von CynepDisc » Sa Jun 16, 2007 4:39 pm

Hallo italofreak. Ich habe eine CD von 1987 mit ONE NIGHT IN LOVE 6+ Minuten maxi-mix. Ich denke, daß dieses die erste CD ist auf der dieses Lied überhaupt erschien.
Zuletzt geändert von CynepDisc am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X

Antworten

Zurück zu „80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO“