NO MORE live @ Viechtach, Augsburg, Saarbrücken 07./08./14./ Dezember 2018 plus

Sisters Of Mercy, Front 242, The Cult, New Model Army

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von Gothic
Antworten
Hund
Member
Beiträge: 60
Registriert: Mi Jun 19, 2013 4:52 pm

NO MORE live @ Viechtach, Augsburg, Saarbr

Beitrag von Hund »

NO MORE - live - letzte Runde in 2018

07.12.18 VIECHTACH (D) - Altes Spital
08.12.18 AUGSBURG (D) - Kantine
12.12.18 METZ (F) - La Chaouee
14.12.18 SAARBRÜCKEN (D) - Theaterschiff Maria-Helena
15.12.18 ZÜRICH (CH) - Sounds from the Heart Festival
31.12.18 MESCHED (D) - Monobar

07.12.18 VIECHTACH (D) - Altes Spital
https://www.facebook.com/events/162696051047946/

08.12.18 AUGSBURG (D) - Kantine
https://www.facebook.com/events/343913926104227/

12.12.18 METZ (F) - La Chaouee

https://www.facebook.com/events/558336774599287/

14.12.18 SAARBRÜCKEN (D) - Theaterschiff Maria-Helena
https://www.facebook.com/events/2037510232968370/

15.12.18 ZÜRICH - Sounds From The Heart Festival
https://www.facebook.com/events/1003766153107661/

31.12.2018 MESCHEDE - Monobar
https://www.facebook.com/events/874788799379886/



[ATTACH=CONFIG]2290[/ATTACH]

NO MORE
Sie gründen die Band 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegen, lösen sich 1986 auf als die 80er zu sehr 80er sind.
Ende 2008 kommen NO MORE zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Sie spielen Konzerte in ganz Europa, ruhen sich nicht auf alten Lorbeeren aus und produzieren drei neue Alben.
"Nicht ganz zu Unrecht heißt es: hinten sticht die Biene! NO MORE haben sich die beste Musik für ihre Spätphase aufgehoben." (Sonic Seducer)


Denn NO MORE sind längst ihrem 80s Klassiker „Suicide Commando“ entwachsen, ihr existentialistisches „All Is Well - Senza Macchia“ untermalt einen Dortmunder Tatort und „Turnaround“, der Instant-Klassiker vom aktuellen Album, sorgt für volle Tanzflächen.

Links:
www.nomoremusic.de
www.facebook.com/official.no.more
http://www.youtube.com/user/NoMoreRemakeRemodel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Hund am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Antworten

Zurück zu „80er / 80s - GOTHIC / DARKWAVE / EBM“