NO MORE live @ Works, Osnabrück 20. April 2019

Sisters Of Mercy, Front 242, The Cult, New Model Army

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von Gothic
Antworten
Hund
Member
Beiträge: 60
Registriert: Mi Jun 19, 2013 4:52 pm

NO MORE live @ Works, Osnabr

Beitrag von Hund »

NO MORE live @ Works, Osnabrück 20. April 2019
80er Party Pop & Wave Special Guests NO MORE + DJ Klaus Weh


Pop & Wave 80`s Party ist More than a Party den hier gibt es das Beste der Synth Pop & Wave 80`s wie z.b. von Depeche Mode, The Cure, OMD,The Clash. Sisters of Mercy, U2, Soft Cell, Fad Gadget, The Stanglers, Duran Duran, Ultravox, Bauhaus, Joy Division, Spandau Ballet, Killing Joke, Blondie, Tubeway Army, The Mission, Bronski Beat u.a. von DJ Klaus Weh (Strange Sounds) gespielt.

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/2322160181354020/


NO MORE
Sie gründen die Band 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegen, lösen sich 1986 auf als die 80er zu sehr 80er sind.
Ende 2008 kommen NO MORE zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Sie spielen Konzerte in ganz Europa, ruhen sich nicht auf alten Lorbeeren aus und produzieren drei neue Alben.
"Nicht ganz zu Unrecht heißt es: hinten sticht die Biene! NO MORE haben sich die beste Musik für ihre Spätphase aufgehoben." (Sonic Seducer)


Denn NO MORE sind längst ihrem 80s Klassiker „Suicide Commando“ entwachsen, ihr existentialistisches „All Is Well - Senza Macchia“ untermalt einen Dortmunder Tatort und „Turnaround“, der Instant-Klassiker vom aktuellen Album, sorgt für volle Tanzflächen.

Links:
www.nomoremusic.de
www.facebook.com/official.no.more
http://www.youtube.com/user/NoMoreRemakeRemodel
Zuletzt geändert von Hund am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Antworten

Zurück zu „80er / 80s - GOTHIC / DARKWAVE / EBM“