Geht jemand zu Phillip Boa & The Voodooclub?

Fernab vom Chartsgeschehen oder der Großraumdisco gab es noch andere Musik. Ganz andere! Zum Bsp. The Clash, Smiths, Guana Batz, Specials, Gang Of Four ...

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von Indie
cavo
Member
Beiträge: 26
Registriert: Do Jul 20, 2006 2:19 pm

AW: Geht jemand zu Phillip Boa & The Voodooclub?

Beitrag von cavo »

Ui, der Chef kommt mal wieder in die KuFa Krefeld:

Donnerstag 09.09.10
Musik / Konzert "Special Best-Of Show"
PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB - supp. Orph Präsentiert von: [IMG]http://www.kulturfabrik-krefeld.de/show ... onsorID/72[/IMG] Einlass: 19:30
Beginn: 20:30 VVK 20,00€
AK 24,00€
[IMG]http://www.kulturfabrik-krefeld.de/showPic.php/vtID/2686[/IMG] Nach dem von der Kritik gefeierten Album „Diamonds Fall“ ist die musikalisch gereifte Diva PHILLIP BOA mit seinem VOODOOCLUB nun mit einer exklusiven Best-of -Show auf Clubtour. In erster Linie werden Highlights und Klassiker aus dem umfangreichen Repertoire und Backkatalog des einerseits unbequemen, andererseits begnadeten Künstlers und Songwriters zu hören sein. Für den exzentrischen Musiker haben Genres nie eine große Rolle gespielt. Sein Credo lautet seit je Individualität und mediale Unbestechlichkeit. Mit großem Geschick hat PHILLIP BOA, das Gesicht des deutschen Avantgarde-Pop, aus Punk, Rock, New Wave und Pop immer wieder melodische Gesamtkunstwerke geschaffen: großer, bildgewaltiger und lautmalerischer Breitband-Pop, immer ein wenig verschroben und mit liebenswertem Hang zur Marotte.

hier ein Teaser zum VÖ des Live-Albums:
YouTube - Phillip Boa - Atlantic Claire - Live 2010
Zuletzt geändert von cavo am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
okinawa
Beiträge: 1709
Registriert: So Okt 31, 2004 11:05 pm
Kontaktdaten:

AW: Geht jemand zu Phillip Boa & The Voodooclub?

Beitrag von okinawa »

neue Livetermine 2011 lt. offiz. Page (weitere sollen folgen) - Programm: Helios und Boaphenia live, beide Alben sollen auch wiederveröffentlicht werden incl. Bonustracks.

10.03. KOBLENZ, Cafe Hahn
01.04. BOCHUM, Zeche
08.04. BERLIN, Postbahnhof
09.04. DRESDEN, Schlachthof
14.04. FRANKFURT, Batschkapp
15.04. KARLSRUHE, Substage
Zuletzt geändert von okinawa am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Talking back to nothing
And nothing answers me
So stay forever in my dreams
And keep me alive...

(KIETHEVEZ 'Erina')
Antworten

Zurück zu „80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA“