80-er Modeenenzyklopädie

Klamotten - mal ultra-cool, mal mega-peinlich! Frisuren - Poppertolle, Vokuhila, Dauerwelle. Angesagte Spiele, Aerobic und Adidas Allround ...

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von 80er Kleidung
nikita
Member
Beiträge: 15
Registriert: Do Mär 02, 2006 4:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von nikita »

redet ihr jetzt über die ddr oder brd??? ahhhh, ich werd verrückt!!!:fr:fr:fr
Zuletzt geändert von nikita am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
nikita
Member
Beiträge: 15
Registriert: Do Mär 02, 2006 4:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von nikita »

redet ihr jetzt über die ddr oder brd??? ahhhh, ich werd verrückt!!!:fr:fr:fr
Zuletzt geändert von nikita am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Babooshka
Beiträge: 7282
Registriert: Fr Nov 15, 2002 5:01 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Babooshka »

Hauptsächlich BRD. Wenn es hier um die DDR geht, ist das extra erwähnt.

http://best-of-80s.de/forum/showtopic.p ... ght=popper

Hier gibt's was zu Poppern und es wird auch erwähnt, wie das in der DDR war.
Zuletzt geändert von Babooshka am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
I married myself
I'm very happy together

This time it's gonna last, this time it's gonna last
Forever, forever, forever

Sparks
Tapsel
Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi Apr 17, 2002 1:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Tapsel »

[quote]Bounty postete
Mädels: sieht aus, als wenn das Bild aus ner Pause an meiner Schule stammt :D

Kerle: sowas konnt man zu hauf z.b. auf der Beecker Kirmes in Duisburg bewundern...[/quote]Hallo,
ja, das kann ich nur bestätigen. In Duisburg Beeck, Marxloh,Hamborn und Co sieht man viele solcher Leute.

Darf ich fragen, auf welcher Schule Du damals in Duisburg warst bzw. wann?

Gruss,
Kerstin
Zuletzt geändert von Tapsel am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Bounty
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Apr 07, 2003 7:47 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bounty »

Ich war bis Sommer 87 auf der Wilhelm-Lehmbruck-Realschule in Meiderich. Wurd damals schon zug um zug mit einem der Gymnasien da (ich glaub THG da hinten am MSV STadion) zur Gesamtschule zusammengefügt.

Und selber? :)
Zuletzt geändert von Bounty am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Jannusch
Member
Beiträge: 15
Registriert: So Nov 20, 2005 1:04 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Jannusch »

Ein guter Tipp wegen man sehen was so in bestimmten Jahren getragen wurde sind auch Abi-Seiten. Meistens gibts da Foto-Gallerien.

z.B.

hier 1984

http://www.mkg-abi-1984.de/

http://www.pompl.de/Abi/klassenfotos.htm
Zuletzt geändert von Jannusch am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Babooshka
Beiträge: 7282
Registriert: Fr Nov 15, 2002 5:01 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Babooshka »

Ich habe bei Stayfriends ein Klassenfoto meiner alten Schule gefunden, Abschlussjahrgang 1983. Nicht meine Klasse, sondern Parallelklasse, aber trotzdem einige Bekannte, da es ja 'ne Gesamtschule war und ich mit einigen von denen zusammen Unterricht hatte. Uuuuh, der Look der Leute! Ich muss unbedingt die eine oder den anderen ausschneiden und hier präsentieren (mit unkenntlich gemachtem Gesicht natürlich), denn da sind einige wirklich typische 80-er Jahre Modevertreter dabei.
Zuletzt geändert von Babooshka am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
I married myself
I'm very happy together

This time it's gonna last, this time it's gonna last
Forever, forever, forever

Sparks
Tapsel
Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi Apr 17, 2002 1:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Tapsel »

[QUOTE=;169361]Ich war bis Sommer 87 auf der Wilhelm-Lehmbruck-Realschule in Meiderich. Wurd damals schon zug um zug mit einem der Gymnasien da (ich glaub THG da hinten am MSV STadion) zur Gesamtschule zusammengefügt.

Und selber? :)[/QUOTE]
Hallo Bounty,

ich war zuerst auf der Agnes-Miegel-Realschule in Stadtmitte, dann kurz auf Karl-Lehr-Realschule in W'ort dann wieder zurück zu Agnes-Miegel (hiess dann aber schon Gustav-Heinemann-Realschule) und zu guter Letzt war ich dann 1989/1990 auf der Christopherus-Realschule in Berchtesgaden (Asthma-Jugenddorf)
Zuletzt geändert von Tapsel am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Mulino
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di Okt 24, 2006 12:49 pm
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Mulino »

Was die Kleidung angeht ist es sicherlich sehr davon abhängig, auf welcher Szene man zu finden war, wie alt man in den 80 gern war usw.

Wie man auf den oben genannten Klassenfotos sieht, sahen die meisten ohnehin eher durchschnittlicher aus, als man annehmen könnte.

In den frühen 80gern kam mit der Neuen Deutschen Welle auch gleich ein richtiger Schwung Mut auf, der uns zur Geltube greifen ließ und Kreativität in Bezug auf Kleidung brachte.
Wir fühlten uns plötzlich frei und unbesiegbar. Irgendwie upgedatet.
Das fanden manche gar nicht toll. :finger:
Zuletzt geändert von Mulino am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Nadeshda
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mi Aug 04, 2010 7:53 pm

AW: 80-er Modeenenzyklop

Beitrag von Nadeshda »

Hier mal meine Modehighlights *hust* der 80er Jahre

1980 - 1981
- Ohrringe mit kleinen aufklappbaren Fächern dran. Totschick, weil gerade ein extrem mieses Lied mit dem Titel "Japanese Girl" oder so in den Charts war.

1981 - 1983
- so komischer neonrosapinkoranger Nagellack, den ich mir auch heute direkt wieder kaufen würde, wenn es ihn genau so wieder gäbe
- auf einer Seite einen kurzen Ohrstecker und auf der anderen Seite einen umso längeren. Der konnte quasi nicht lang und groß und protzig genug sein
- Kunststoffcreolen in allen möglichen Farben. Meine Ohrlöcher fangen direkt an, sich zu entzünden wenn ich nur an die Dinger denke.

1983 -1985
- lange Herrenunterhosen (meist in grau). Darüber meist einen schmalen Rock mit Schlitz hinten, etwa knielang und wahlweise grau mit so komischen Karos (in anders grau) oder einfarbig dezent. Dazu (schlimmer geht immer) Kunstseidenblusen mit eingewebtem Rosenmuster in grün oder schwarz, hinten länger als vorne und vorne verknotet. Dazu entweder Pumps (bevorzugt 50er oder 60er Jahre, spitz mit Pfennigabsatz) oder Schnürschuhe. Radlerschuhe nannte man die.
- alte (auch 60er schätze ich mal) Herrenschlafanzughosen. Glänzend in einer dezenten Farbe mit kleinem Muster drauf.
- Secondhand Herrenmäntel aus Wolle (meist Pfeffer/Salz-Farben) etwa knielang.
- Ansonsten wurde viel billiges Zeug in merkwürdigen Jeansläden gekauft und selber umgebaut.
- Accessoires: Handschuhe, meist ohne Finger und gerne aus Spitze in quietschgrün z.B., Haarbänder aus Tüll.

1985 - 1989
- schwarz
- Schnallen
:-D
Zuletzt geändert von Nadeshda am Do Jan 01, 1970 1:00 am, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: X
Antworten

Zurück zu „80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE“